Geoportal geoportal.lu. ch
Kollektion  Kollektion GWSXXXXX_COL Top

Gewässerschutz

Vorschau Vorschau

Zeigt Gewässerschutzbereiche, Grundwasserschutzzonen und nutzbare -vorkommen

Mit dem planerischen Grundwasserschutz wird eine effiziente, unseren hohen Nutzungsansprüchen genügende Grundwasserbewirtschaftung sichergestellt, die dem Schutzanspruch des Grundwassers frühzeitig und nachhaltig gerecht wird.

Gewässerschutzbereiche Au und AoDer Bereich Au umfasst die nutzbaren unterirdischen Gewässer und die zu ihrem Schutz notwendigen Randgebiete. Der Bereich Ao umfasst das oberirdische Gewässer und dessen Uferbereiche soweit dies zur Gewährleistung einer besonderen Nutzung erforderlich ist, beispielsweise die Nutzung eines oberirdischen Gewässers zur Trinkwasserversorgung. Daten zur Verwendung in der Gewässerschutzkarte (Detailansichten) und im Wasserversorgungsatlas (Generalisierungsform davon, für die Trinkwasserversorgung in Notlagen)

Zuströmbereiche Zu und Zo

sind besonders gefährdete Gewässerschutzbereiche des Kantons Luzern. Die unteriridischen Zuströmbereiche Zu sind Einzugsgebiete von Grundwasserfassungen und bezwecken einen wirksamen Schutz der Wasserqualität. Die Zuströmbereiche Zo sind Einzugsgebiete oberirdischer Gewässer. Die Daten finden Verwendung in der Gewässerschutzkarte (Detailansichten) und im Wasserversorgungsatlas (Generalisierungsform davon).

Grundwasserschutzarealewerden zum Schutz von künftigen Trinkwassernutzungen ausgeschieden. In diesen Arealen dürfen keine Bauten und Anlagen erstellt oder Arbeiten ausgeführt werden, die künftige Nutzungs- und Anreicherungsanlagen beeinträchtigen könnten. Sie sind im Kantonalen Richtplan integriert. Die Daten finden Verwendung in der Gewässerschutzkarte (Detailansichten) und im Wasserversorgungsatlas (Generalisierungsform davon, für die Trinkwasserversorgung in Notlagen).

GrundwasserschutzzonenFür die im öffentlichen Interesse liegenden Trinkwasserfassungen und Anreicherungsanlagen sind gemässe Gewässerschutzgesetz (GSchG, Art. 20) Schutzzonen auszuscheiden. Solche Grundwasserschutzzonen werden grundeigentümerverbindlich verfügt, um Trinkwasserfassungen vor Verunreinigungen zu schützen. Dabei wird unterschieden zwischen dem Fassungsbereich (Zone S1), der engeren Schutzzone (Zone S2) und der weiteren Schutzzone (Zone S3) mit jeweils unterschiedlichen Nutzungsbeschränkungen. Die Daten finden Verwendung in der Gewässerschutzkarte (Detailansichten) und im Wasserversorgungsatlas (Generalisierungsform davon, für die Trinkwasserversorgung in Notlagen).

Diese Kollektion enthält folgende Datensätze:
Vorschau Vorschau
Besonders gefährdete Gewässerschutzbereiche unterirdischer und oberirdischer Gewässer

Der Bereich Au umfasst die nutzbaren unterirdischen Gewässer und diie zu ihrem Schutz notwendigen Randgebiete. Der Bereich Ao umfasst das oberirdische Gewässer und dessen Uferbereiche soweit dies zur Gewährleistung einer besonderen Nutzung erforderlich ist, beispielsweise die Nutzung eines oberirdischen Gewässers zur Trinkwasserversorgung. Daten zur Verwendung in der Gewässerschutzkarte (Detailansichten) und im Wasserversorgungsatlas (Generalisierungsform davon, für die Trinkwasserversorgung in Notlagen).

Zugangsberechtigung: A: öffentlich
Nutzungsbedingungen: Open-By
zuletzt aktualisiert: 18.11.2021 (Version 1, Revision 8)
Dieser Flächen-Datensatz enthält 308 Objekte und wird in einer Datei (GWSBAUAO_V1_PY) ausgeliefert
  • Flächen
Dateiname: GWSBAUAO_V1_PY
Beschrieb: Gewässerschutz: Bereiche Au und Ao
Inhalt: Fläche Flächen, 308 Objekte
Attribut Alias (Typ) / Beschreibung
CHNGCOM
Bemerkung Änderung (Text)
Bemerkungen zu Änderungen
DATEOFCREA
Datum Erstellung (Datum und Zeit)
Erstellungsdatum des Objekts
DATEOFCHNG
Datum letzte Änderung (Datum und Zeit)
Datum der letzten Änderung am Objekt
BASENAME
Bezeichnung Grundlage (Text)
Bezeichnung der Grundlage: Zusätzlicher optionaler Name der Grundlage wie zB Wasserversorgungsatlas Blatt 1025, Geologische Karte 1151 Rigi
BASEKIND
Art Grundlage (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Amtliche Vermessung (AV 93)
2 Amtliche Vermessung (weitere Qualitätsstandards)
3 Übersichtsplan
4 Landeskarte
5 Orthofoto
6 übrige digitale Daten
7 analoger Plan
8 Koordinatenliste
9 Schema oder Skizze
97 keine
98 andere
99 unbekannt
10 Digitales Terrainmodell (DTM)
11 Digitales Oberflächenmodell (DOM)
Art der Grundlage als codierte Liste
BASECOM
Bemerkung Grundlage (Text)
Bemerkungen zur Grundlage
BASESCALE
Massstab Grundlage (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 real
50 1:50
100 1:100
200 1:200
500 1:500
1000 1:1000
2000 1:2000
5000 1:5000
10000 1:10000
25000 1:25000
50000 1:50000
100000 1:100000
98 andere
99 unbekannt
Massstab der Grundlage als codierte Liste
BASEORIG
Herkunft Grundlage (Text)
Herkunft, Verfasser der Grundlage (als Text: Kt. <Kantonskürzel>, <Amtsname>, <Büro>, <Ort>, ­ <Name>, unbekannt)
BASEDATE
Datum Grundlage (Datum und Zeit)
Erstellungsdatum der Grundlage
CREAKIND
Art Erfassung (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Tachymeter
2 GPS
3 Laserscanning
4 Photogrammetrie
5 Messband
6 digitalisiert
7 geschätzt
8 Koordinatenübernahme
9 prozessiert
10 kopiert
98 andere
99 unbekannt
Erfassungsart der Geometrie als codierte Liste
CREABY
Erstellt durch (Text)
Name der erstellenden Person
CONTPERS
Kontaktperson (Text)
Name, Adresse, E-Mail, Telefon
CONTDATE
Datum Kontakt (Datum und Zeit)
Datum des Kontaktes
CHNGBY
Geändert durch (Text)
Name der ändernden Person
DATEOFGEOM
Datum Geometrieänderung (Datum und Zeit)
Datum der letzten Änderung an der Geometrie
ARCHIVZAE
Archiv-Ablage ZAE (ganze Zahl)
Nummer Papierdokument im Archiv des uwe
UWEREFNR
uwe Ref.-Nr. (Text)
UWE Referenznummer
BEM
Bemerkung allgemein (Text)
UUID
Universally Unique Identifier (Text)
Eindeutiger Indentifikator
TYP
Typ (codierte Werte)
Wert Bedeutung
3 übriger Bereich
1 Gewässerschutzbereich Au
2 Gewässerschutzbereich Ao
Typ des Bereichs als codierte Liste
TYPZUS
Typ-Zusatz (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 nutzbares Grundwasservorkommen
2 oberirdisches Gewässer
3 Seeoberfläche
4 Au für unteres Grundwasserstockwerk
9 keine Zusatzinformation
Zusatz zum Typ als codierte Liste
TYPBEM
Bemerkungen Typ (Text)
Bemerkungen zum Typ als Text
Vorschau Vorschau
Besonders gefährdete Gewässerschutzbereiche: Zuströmbereiche unterirdisch und oberirdisch
Besonders gefährdete Gewässerschutzbereiche des Kantons Luzern: Zuströmbereiche unterirdisch und oberirdisch. Zuströmbereiche Zu sind Einzugsgebiete von Grundwasserfassungen und bezwecken einen wirksamen Schutz der Wasserqualität, Zuströbereiche Zo sind Einzugsgebiete oberirdischer Gewässer. Daten finden Verwendung in der Gewässerschutzkarte (Detailansichten) und im Wasserversorgungsatlas (Generalisierungsform davon).
Zugangsberechtigung: A: öffentlich
Nutzungsbedingungen: Open-By
zuletzt aktualisiert: 28.09.2021 (Version 1, Revision 5)
Dieser Flächen-Datensatz enthält 70 Objekte und wird in einer Datei (GWSZZUZO_V1_PY) ausgeliefert
  • Flächen
Dateiname: GWSZZUZO_V1_PY
Beschrieb: Gewässerschutz: Zuströmbereiche Zu und Zo
Inhalt: Fläche Flächen, 70 Objekte
Attribut Alias (Typ) / Beschreibung
NITRATGEB
Nitratgebiet (codierte Werte)
Wert Bedeutung
0 nein
1 ja
2 nicht bestimmt
Nitratgebiet: ja/nein aus codierter Liste
SCHUTZNR
Schutzzone / Schutzareal Nummer (Text)
Nummer der Schutzzone, des Schutzareals, für die der Zuströmbereich ausgeschieden ist.
BASENAME
Bezeichnung Grundlage (Text)
Bezeichnung der Grundlage: Zusätzlicher optionaler Name der Grundlage wie zB Wasserversorgungsatlas Blatt 1025, Geologische Karte 1151 Rigi
BASEKIND
Art Grundlage (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Amtliche Vermessung (AV 93)
2 Amtliche Vermessung (weitere Qualitätsstandards)
3 Übersichtsplan
4 Landeskarte
5 Orthofoto
6 übrige digitale Daten
7 analoger Plan
8 Koordinatenliste
9 Schema oder Skizze
97 keine
98 andere
99 unbekannt
10 Digitales Terrainmodell (DTM)
11 Digitales Oberflächenmodell (DOM)
Art der Grundlage als codierte Liste
BASECOM
Bemerkung Grundlage (Text)
Bemerkungen zur Grundlage
BASESCALE
Massstab Grundlage (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 real
50 1:50
100 1:100
200 1:200
500 1:500
1000 1:1000
2000 1:2000
5000 1:5000
10000 1:10000
25000 1:25000
50000 1:50000
100000 1:100000
98 andere
99 unbekannt
Massstab der Grundlage als codierte Liste
BASEORIG
Herkunft Grundlage (Text)
Herkunft, Verfasser der Grundlage (als Text: Kt. <Kantonskürzel>, <Amtsname>, <Büro>, <Ort>, ­ <Name>, unbekannt)
BASEDATE
Datum Grundlage (Datum und Zeit)
Erstellungsdatum der Grundlage
CREAKIND
Art Erfassung (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Tachymeter
2 GPS
3 Laserscanning
4 Photogrammetrie
5 Messband
6 digitalisiert
7 geschätzt
8 Koordinatenübernahme
9 prozessiert
10 kopiert
98 andere
99 unbekannt
Erfassungsart der Geometrie als codierte Liste
CREABY
Erstellt durch (Text)
Name der erstellenden Person
DATEOFCREA
Datum Erstellung (Datum und Zeit)
Erstellungsdatum des Objekts
CONTPERS
Kontaktperson (Text)
Name, Adresse, E-Mail, Telefon
CONTDATE
Datum Kontakt (Datum und Zeit)
Datum des Kontaktes
CHNGCOM
Bemerkung Änderung (Text)
Bemerkungen zu Änderungen
CHNGBY
Geändert durch (Text)
Name der ändernden Person
DATEOFCHNG
Datum letzte Änderung (Datum und Zeit)
Datum der letzten Änderung am Objekt
DATEOFGEOM
Datum Geometrieänderung (Datum und Zeit)
Datum der letzten Änderung an der Geometrie
ARCHIVZAE
Archiv-Ablage ZAE (ganze Zahl)
Nummer Papierdokument im Archiv des uwe
UWEREFNR
uwe Ref.-Nr. (Text)
UWE Referenznummer
BEM
Bemerkung allgemein (Text)
UUID
Universally Unique Identifier (Text)
Eindeutiger Indentifikator
TYP
Typ (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Zuströmbereich Zu
2 Zuströmbereich Zo
Typ des Zuströmbereichs als codierte Liste
TYPZUS
Typ-Zusatz (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Einzugsgebiet von See (Phosphorprojekt)
2 Einzugsgebiet von Trinkwasserfassung
3 Einzugsgebiet von Grundwasserschutzareal
Zusatz zum Typ als codierte Liste
TYPBEM
Bemerkungen Typ (Text)
Bemerkungen zum Typ als Text
GEWAESSER
Gewässername (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Baldeggersee
2 Hallwilersee
3 Sempachersee
9 keinem Gewässer zugehörig
Name des Gewässers
Vorschau Vorschau
Besonders gefährdete Gewässerschutzbereiche: Grundwasserschutzareale

Grundwasserschutzareale werden zum Schutz von künftigen Trinkwassernutzungen ausgeschieden. In diesen Arealen dürfen keine Bauten und Anlagen erstellt oder Arbeiten ausgeführt werden, die künftige Nutzungs- und Anreicherungsanlagen beeinträchtigen könnten. Sie sind im Kantonalen Richtplan integriert. Die Daten finden Verwendung in der Gewässerschutzkarte (Detailansichten) und im Wasserversorgungsatlas (Generalisierungsform davon, für die Trinkwasserversorgung in Notlagen).

Zugangsberechtigung: A: öffentlich
Nutzungsbedingungen: Open-By-Ask
zuletzt aktualisiert: 28.09.2021 (Version 2, Revision 4)
Dieser Flächen-Datensatz enthält 27 Objekte und wird in einer Datei (GRWSAREA_V2_PY) ausgeliefert
  • Flächen
Dateiname: GRWSAREA_V2_PY
Beschrieb: Grundwasserschutz: Areale
Inhalt: Fläche Flächen, 27 Objekte
Attribut Alias (Typ) / Beschreibung
RECHTST
Rechtsstand Schutzareal (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 provisorisch
2 bezeichnet (untersucht, Gewässerschutzareal)
3 verfügt
Rechtsstand Schutzareal als codierte Liste
RIPLST
Richtplan Stufe (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Vororientierung
2 Zwischenergebnis
3 Festlegung
Richtplan Stufe als codierte Liste
GEFAE
Gefährdung (Text)
Beschreibung der Gefährung (Text 400)
PLANINST
Planungsinstrument (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Gewässerschutzkarte
2 Richtplan
Planungsinstrument als codierte Liste
HISTORY
History (Text)
Historie (Text 400)
BEARSTAND
Bearbeitungsstand Schutzzone (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Bearbeitung noch nicht aufgenommen
2 Bearbeitung aufgenommen
3 Schutzzone in Vernehmlassung
5 Verfügung
6 Grundbuch Anmerkung
7 Mutation in GIS
4 Orientierung/Rechtliches Gehör
97 nicht erfasst
8 Abgeschlossen
9 Aufhebungsverfahren
10 Aufhebungsverfahren abgeschlossen
Bearbeitungsstand Schutzzone als codierte Liste
BFS_NR_W
Weitere Standortgemeinden (Text)
Weitere Standortgemeinden als kommaseparierte Aufzählung
GBPER_CODE
Code Grundbuchperimeter (codierte Werte)
Wert Bedeutung
201 Adligenswil
111 Luzern linkes Ufer
112 Luzern rechtes Ufer
202 Buchrain
203 Dierikon
204 Ebikon
205 Gisikon
206 Greppen
207 Honau
208 Horw
209 Kriens
210 Littau
211 Malters
212 Meggen
213 Meierskappel
214 Root
215 Schwarzenberg
216 Udligenswil
217 Vitznau
218 Weggis
301 Aesch
302 Altwis
303 Ballwil
304 Emmen
305 Ermensee
306 Eschenbach
307 Gelfingen
308 Hämikon
309 Herlisberg
310 Hitzkirch
311 Hochdorf
312 Hohenrain
313 Inwil
314 Lieli
315 Mosen
316 Müswangen
317 Rain
318 Retschwil
319 Römerswil
320 Rothenburg
321 Schongau
322 Sulz
401 Beromünster
402 Büron
403 Buttisholz
404 Eich
405 Geuensee
406 Grosswangen
407 Gunzwil
408 Hildisrieden
409 Knutwil
410 Kulmerau
411 Mauensee
412 Neudorf
413 Neuenkirch
414 Nottwil
415 Oberkirch
416 Pfeffikon
417 Rickenbach
418 Ruswil
419 Schenkon
420 Schlierbach
421 Schwarzenbach
422 Sempach
423 Sursee
424 Triengen
425 Wilihof
426 Winikon
427 Wolhusen
501 Alberswil
502 Altbüron
503 Altishofen
504 Buchs
505 Dagmersellen
506 Ebersecken
507 Egolzwil
508 Ettiswil
509 Fischbach
510 Gettnau
511 Grossdietwil
512 Hergiswil
513 Kottwil
514 Langnau
515 Luthern
516 Menznau
517 Nebikon
518 Ohmstal
519 Pfaffnau
520 Reiden
521 Richenthal
522 Roggliswil
523 Schötz
524 Uffikon
525 Ufhusen
526 Wauwil
527 Wikon
528 Willisau-Land
529 Willisau-Stadt
530 Zell
601 Doppleschwand
602 Entlebuch
603 Escholzmatt
604 Flühli
605 Hasle
606 Marbach
607 Romoos
608 Schüpfheim
609 Werthenstein
999 ausserkantonal
Grundbuch als codierte Liste
GDE_NR_UWE
Gemeindenummer UWE (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 1
2 2
3 3
4 4
5 5
6 6
7 7
8 8
9 9
10 10
11 11
12 12
13 13
14 14
15 15
16 16
17 17
18 18
19 19
20 20
21 21
22 22
23 23
24 24
25 25
26 26
27 27
28 28
29 29
30 30
31 31
32 32
33 33
34 34
35 35
36 36
37 37
38 38
39 39
40 40
41 41
42 42
43 43
44 44
45 45
46 46
47 47
48 48
49 49
50 50
51 51
52 52
53 53
54 54
55 55
56 56
57 57
58 58
59 59
60 60
61 61
62 62
63 63
64 64
65 65
66 66
67 67
68 68
69 69
70 70
71 71
72 72
73 73
74 74
75 75
76 76
77 77
78 78
79 79
80 80
81 81
82 82
83 83
84 84
85 85
86 86
87 87
88 88
89 89
90 90
91 91
92 92
93 93
94 94
95 95
96 96
97 97
98 98
99 99
100 100
101 101
102 102
103 103
104 104
105 105
106 106
107 107
999 keine
Gemeindenummer UWE als codierte Liste
BASENAME
Bezeichnung Grundlage (Text)
Bezeichnung der Grundlage: Zusätzlicher optionaler Name der Grundlage wie zB Wasserversorgungsatlas Blatt 1025, Geologische Karte 1151 Rigi
BASEKIND
Art Grundlage (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Amtliche Vermessung (AV 93)
2 Amtliche Vermessung (weitere Qualitätsstandards)
3 Übersichtsplan
4 Landeskarte
5 Orthofoto
6 übrige digitale Daten
7 analoger Plan
8 Koordinatenliste
9 Schema oder Skizze
97 keine
98 andere
99 unbekannt
10 Digitales Terrainmodell (DTM)
11 Digitales Oberflächenmodell (DOM)
Art der Grundlage als codierte Liste
BASECOM
Bemerkung Grundlage (Text)
Bemerkungen zur Grundlage
BASESCALE
Massstab Grundlage (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 real
50 1:50
100 1:100
200 1:200
500 1:500
1000 1:1000
2000 1:2000
5000 1:5000
10000 1:10000
25000 1:25000
50000 1:50000
100000 1:100000
98 andere
99 unbekannt
Massstab der Grundlage als codierte Liste
BASEORIG
Herkunft Grundlage (Text)
Herkunft, Verfasser der Grundlage (als Text: Kt. <Kantonskürzel>, <Amtsname>, <Büro>, <Ort>, ­ <Name>, unbekannt)
BASEDATE
Datum Grundlage (Datum und Zeit)
Erstellungsdatum der Grundlage
CREAKIND
Art Erfassung (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Tachymeter
2 GPS
3 Laserscanning
4 Photogrammetrie
5 Messband
6 digitalisiert
7 geschätzt
8 Koordinatenübernahme
9 prozessiert
10 kopiert
98 andere
99 unbekannt
Erfassungsart der Geometrie als codierte Liste
CREABY
Erstellt durch (Text)
Name der erstellenden Person
DATEOFCREA
Datum Erstellung (Datum und Zeit)
Erstellungsdatum des Objekts
CONTPERS
Kontaktperson (Text)
Name, Adresse, E-Mail, Telefon
CONTDATE
Datum Kontakt (Datum und Zeit)
Datum des Kontaktes
CHNGCOM
Bemerkung Änderung (Text)
Bemerkungen zu Änderungen
CHNGBY
Geändert durch (Text)
Name der ändernden Person
DATEOFCHNG
Datum letzte Änderung (Datum und Zeit)
Datum der letzten Änderung am Objekt
DATEOFGEOM
Datum Geometrieänderung (Datum und Zeit)
Datum der letzten Änderung an der Geometrie
ARCHIVZAE
Archiv-Ablage ZAE (ganze Zahl)
Nummer Papierdokument im Archiv des uwe
UWEREFNR
uwe Ref.-Nr. (Text)
UWE Referenznummer
BEM
Bemerkung allgemein (Text)
UUID
Universally Unique Identifier (Text)
Eindeutiger Indentifikator
OBJNAME
Objektname (Text)
Name des Objekts
TEILFL_NR
Teilfläche Nr. (ganze Zahl)
Laufnummer der Teilfläche
DOK
Dokumentation der Schutzzone (Text)
Dokumentation der Schutzzone als kommaseparierte Aufzählung
DATEOFAPPR
Genehmigungsdatum (Datum und Zeit)
UWEREFNR_A
uwe Ref.-Nr. alt (Text)
alte UWE Referenznummer
STATSZPFL
Status Schutzzone-Pflicht (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Schutzzone-Pflicht verbindlich
2 Schutzzone-Pflicht aufgehoben
Status SZ-Pflicht als codierte Liste
BFS_NR
BFS-Gemeindenummer (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1362 Arth SZ
4227 Bettwil AG
4274 Brittnau AG
4133 Burg AG
4231 Dietwil AG
953 Eriswil BE
4232 Geltwil AG
1403 Giswil OW
4135 Gontenschwil AG
1507 Hergiswil NW
1331 Küssnacht SZ
4139 Menziken AG
4141 Reinach AG
1707 Risch ZG
908 Trub BE
9999 Andere
1001 Doppleschwand
1002 Entlebuch
1004 Flühli
1005 Hasle
1007 Romoos
1008 Schüpfheim
1009 Werthenstein
1010 Escholzmatt-Marbach
1021 Aesch
1022 Altwis
1023 Ballwil
1024 Emmen
1025 Ermensee
1026 Eschenbach
1030 Hitzkirch
1031 Hochdorf
1032 Hohenrain
1033 Inwil
1037 Rain
1039 Römerswil
1040 Rothenburg
1041 Schongau
1051 Adligenswil
1052 Buchrain
1053 Dierikon
1054 Ebikon
1055 Gisikon
1056 Greppen
1057 Honau
1058 Horw
1059 Kriens
1061 Luzern
1062 Malters
1063 Meggen
1064 Meierskappel
1065 Root
1066 Schwarzenberg
1067 Udligenswil
1068 Vitznau
1069 Weggis
1081 Beromünster
1082 Büron
1083 Buttisholz
1084 Eich
1085 Geuensee
1086 Grosswangen
1088 Hildisrieden
1089 Knutwil
1091 Mauensee
1093 Neuenkirch
1094 Nottwil
1095 Oberkirch
1097 Rickenbach
1098 Ruswil
1099 Schenkon
1100 Schlierbach
1102 Sempach
1103 Sursee
1104 Triengen
1107 Wolhusen
1121 Alberswil
1122 Altbüron
1123 Altishofen
1125 Dagmersellen
1126 Ebersecken
1127 Egolzwil
1128 Ettiswil
1129 Fischbach
1130 Gettnau
1131 Grossdietwil
1132 Hergiswil
1135 Luthern
1136 Menznau
1137 Nebikon
1139 Pfaffnau
1140 Reiden
1142 Roggliswil
1143 Schötz
1145 Ufhusen
1146 Wauwil
1147 Wikon
1150 Zell
1151 Willisau
Gemeinde als codierte Liste
AUSPRIO
Ausscheidungspriorität (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Hohe Priorität
2 Mittlere Priorität
3 Tiefe Priorität
9 nicht relevant
Ausscheidungspriorität als codierte Liste
ZUSTBER
Zuströmbereich vorhanden (codierte Werte)
Wert Bedeutung
0 nein
1 ja
ja/nein aus codierter Liste
UEBPRIO
Überarbeitungspriorität (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Hohe Priorität
2 Mittlere Priorität
3 Tiefe Priorität
9 nicht relevant
Überarbeitungspriorität als codierte Liste
EXISTGEF
Vorhandensein von Gefährdungen (codierte Werte)
Wert Bedeutung
2 keine Gefährdung
1 unbekannt
3 Gefährdung vorhanden
Vorhandensein von Gefährdungen als codierte Liste
OEREB
Öffentlich rechtliche Eigentumsbeschränkung (codierte Werte)
Wert Bedeutung
0 nein
1 ja
ja/nein aus codierter Liste
GBDAT
Datum Grundbuch-Anmerkung (Datum und Zeit)
Datum der Anmerkung im Grundbuch
Vorschau Vorschau
Besonders gefährdete Gewässerschutzbereiche: Grundwasserschutzzonen

Für die im öffentlichen Interesse liegenden Trinkwasserfassungen und Anreicherungsanlagen sind gemässe Gewässerschutzgesetz (GSchG, Art. 20) Schutzzonen auszuscheiden. Solche Grundwasserschutzzonen werden grundeigentümerverbindlich verfügt, um Trinkwasserfassungen vor Verunreinigungen zu schützen. Dabei wird unterschieden zwischen dem Fassungsbereich (Zone S1), der engeren Schutzzone (Zone S2) und der weiteren Schutzzone (Zone S3) mit jeweils unterschiedlichen Nutzungsbeschränkungen. Die Daten finden Verwendung in der Gewässerschutzkarte (Detailansichten) und im Wasserversorgungsatlas (Generalisierungsform davon, für die Trinkwasserversorgung in Notlagen).

Zugangsberechtigung: A: öffentlich
Nutzungsbedingungen: Open-By-Ask
zuletzt aktualisiert: 28.09.2021 (Version 3, Revision 4)
Dieser Flächen-Datensatz enthält 2'204 Objekte und wird in einer Datei (GRWSZONE_V3_PY) ausgeliefert
  • Flächen
Dateiname: GRWSZONE_V3_PY
Beschrieb: Grundwasserschutz: Zonen
Inhalt: Fläche Flächen, 2'204 Objekte
Attribut Alias (Typ) / Beschreibung
TYPZUS
Typ-Zusatz (Text)
Zusatzangaben zum Typ
TYP
Typ (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Fassungsbereich (Zone S1)
2 Engere Schutzzone (Zone S2)
3 Weitere Schutzzone (Zone S3)
4 Provisorische Schutzzone (Zone S)
Typ der Schutzzone als codierte Liste
TYPBEM
Typ Bemerkung (Text)
Weitere Bemerkungen zum Typ
UNGWST
Unteres GW-Stockwerk (codierte Werte)
Wert Bedeutung
0 nein
1 ja
Unteres Grundwasser-Stockwerk
GRSZPF
Grund Schutzzonen-Pflicht (Text)
Grund Schutzzonen-Pflicht als kommaseparierte Aufzählung
BEFRIDAT
Datum Befristung (Datum und Zeit)
Datum der Befristung
NITRATGEB
Nitratgebiet (codierte Werte)
Wert Bedeutung
0 nein
1 ja
Nitratgebiet
GEFARTS2
S2 Gefährdungsarten (Text)
Gefährdungsarten in engerer Schutzzone (S2)
GEFARTS3
S3 Gefährdungsarten (Text)
Gefährdungsarten in weiterer Schutzzone (S3)
TEILFL_NR
Teilfläche Nr. (ganze Zahl)
Laufnummer der Teilfläche
DOK
Dokumentation der Schutzzone (Text)
Dokumentation der Schutzzone als kommaseparierte Aufzählung
DATEOFAPPR
Genehmigungsdatum (Datum und Zeit)
UWEREFNR_A
uwe Ref.-Nr. alt (Text)
alte UWE Referenznummer
STATSZPFL
Status Schutzzone-Pflicht (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Schutzzone-Pflicht verbindlich
2 Schutzzone-Pflicht aufgehoben
Status SZ-Pflicht als komma-separierte Aufzählung
BFS_NR
BFS-Gemeindenummer (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1362 Arth SZ
4227 Bettwil AG
4274 Brittnau AG
4133 Burg AG
4231 Dietwil AG
953 Eriswil BE
4232 Geltwil AG
1403 Giswil OW
4135 Gontenschwil AG
1507 Hergiswil NW
1331 Küssnacht SZ
4139 Menziken AG
4141 Reinach AG
1707 Risch ZG
908 Trub BE
9999 Andere
1001 Doppleschwand
1002 Entlebuch
1004 Flühli
1005 Hasle
1007 Romoos
1008 Schüpfheim
1009 Werthenstein
1010 Escholzmatt-Marbach
1021 Aesch
1022 Altwis
1023 Ballwil
1024 Emmen
1025 Ermensee
1026 Eschenbach
1030 Hitzkirch
1031 Hochdorf
1032 Hohenrain
1033 Inwil
1037 Rain
1039 Römerswil
1040 Rothenburg
1041 Schongau
1051 Adligenswil
1052 Buchrain
1053 Dierikon
1054 Ebikon
1055 Gisikon
1056 Greppen
1057 Honau
1058 Horw
1059 Kriens
1061 Luzern
1062 Malters
1063 Meggen
1064 Meierskappel
1065 Root
1066 Schwarzenberg
1067 Udligenswil
1068 Vitznau
1069 Weggis
1081 Beromünster
1082 Büron
1083 Buttisholz
1084 Eich
1085 Geuensee
1086 Grosswangen
1088 Hildisrieden
1089 Knutwil
1091 Mauensee
1093 Neuenkirch
1094 Nottwil
1095 Oberkirch
1097 Rickenbach
1098 Ruswil
1099 Schenkon
1100 Schlierbach
1102 Sempach
1103 Sursee
1104 Triengen
1107 Wolhusen
1121 Alberswil
1122 Altbüron
1123 Altishofen
1125 Dagmersellen
1126 Ebersecken
1127 Egolzwil
1128 Ettiswil
1129 Fischbach
1130 Gettnau
1131 Grossdietwil
1132 Hergiswil
1135 Luthern
1136 Menznau
1137 Nebikon
1139 Pfaffnau
1140 Reiden
1142 Roggliswil
1143 Schötz
1145 Ufhusen
1146 Wauwil
1147 Wikon
1150 Zell
1151 Willisau
Gemeinde als codierte Liste
AUSPRIO
Ausscheidungspriorität (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Hohe Priorität
2 Mittlere Priorität
3 Tiefe Priorität
9 nicht relevant
Ausscheidungspriorität als codierte Liste
ZUSTBER
Zuströmbereich vorhanden (codierte Werte)
Wert Bedeutung
0 nein
1 ja
ja/nein aus codierter Liste
UEBPRIO
Überarbeitungspriorität (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Hohe Priorität
2 Mittlere Priorität
3 Tiefe Priorität
9 nicht relevant
Überarbeitungspriorität als codierte Liste
EXISTGEF
Vorhandensein von Gefährdungen (codierte Werte)
Wert Bedeutung
2 keine Gefährdung
1 unbekannt
3 Gefährdung vorhanden
Vorhandensein von Gefährdungen als codierte Liste
OEREB
Öffentlich rechtliche Eigentumsbeschränkung (codierte Werte)
Wert Bedeutung
0 nein
1 ja
ja/nein aus codierter Liste
GBDAT
Datum Grundbuch-Anmerkung (Datum und Zeit)
Datum der Anmerkung im Grundbuch
RECHTST
Rechtsstand Schutzzone (codierte Werte)
Wert Bedeutung
2 genehmigt
5 genehmigt befristet
4 genehmigt mit beschränkter Wirkung angemerkt
3 genehmigt, im Grundbuch angemerkt
6 provisorisch
7 provisorisch befristet
1 provisorisch, mit Schutzzonenplan und Gutachten
Rechtsstand Schutzzonel als codierte Liste
PLANINST
Planungsinstrument (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Gewässerschutzkarte
2 Richtplan
Planungsinstrument als codierte Liste
HISTORY
History (Text)
Historie (Text 400)
BEARSTAND
Bearbeitungsstand Schutzzone (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Bearbeitung noch nicht aufgenommen
2 Bearbeitung aufgenommen
3 Schutzzone in Vernehmlassung
5 Verfügung
6 Grundbuch Anmerkung
7 Mutation in GIS
4 Orientierung/Rechtliches Gehör
97 nicht erfasst
8 Abgeschlossen
9 Aufhebungsverfahren
10 Aufhebungsverfahren abgeschlossen
Bearbeitungsstand Schutzzone als codierte Liste
BFS_NR_W
Weitere Standortgemeinden (Text)
Weitere Standortgemeinden als kommaseparierte Aufzählung
GBPER_CODE
Code Grundbuchperimeter (codierte Werte)
Wert Bedeutung
201 Adligenswil
111 Luzern linkes Ufer
112 Luzern rechtes Ufer
202 Buchrain
203 Dierikon
204 Ebikon
205 Gisikon
206 Greppen
207 Honau
208 Horw
209 Kriens
210 Littau
211 Malters
212 Meggen
213 Meierskappel
214 Root
215 Schwarzenberg
216 Udligenswil
217 Vitznau
218 Weggis
301 Aesch
302 Altwis
303 Ballwil
304 Emmen
305 Ermensee
306 Eschenbach
307 Gelfingen
308 Hämikon
309 Herlisberg
310 Hitzkirch
311 Hochdorf
312 Hohenrain
313 Inwil
314 Lieli
315 Mosen
316 Müswangen
317 Rain
318 Retschwil
319 Römerswil
320 Rothenburg
321 Schongau
322 Sulz
401 Beromünster
402 Büron
403 Buttisholz
404 Eich
405 Geuensee
406 Grosswangen
407 Gunzwil
408 Hildisrieden
409 Knutwil
410 Kulmerau
411 Mauensee
412 Neudorf
413 Neuenkirch
414 Nottwil
415 Oberkirch
416 Pfeffikon
417 Rickenbach
418 Ruswil
419 Schenkon
420 Schlierbach
421 Schwarzenbach
422 Sempach
423 Sursee
424 Triengen
425 Wilihof
426 Winikon
427 Wolhusen
501 Alberswil
502 Altbüron
503 Altishofen
504 Buchs
505 Dagmersellen
506 Ebersecken
507 Egolzwil
508 Ettiswil
509 Fischbach
510 Gettnau
511 Grossdietwil
512 Hergiswil
513 Kottwil
514 Langnau
515 Luthern
516 Menznau
517 Nebikon
518 Ohmstal
519 Pfaffnau
520 Reiden
521 Richenthal
522 Roggliswil
523 Schötz
524 Uffikon
525 Ufhusen
526 Wauwil
527 Wikon
528 Willisau-Land
529 Willisau-Stadt
530 Zell
601 Doppleschwand
602 Entlebuch
603 Escholzmatt
604 Flühli
605 Hasle
606 Marbach
607 Romoos
608 Schüpfheim
609 Werthenstein
999 ausserkantonal
Grundbuch als codierte Liste
GDE_NR_UWE
Gemeindenummer UWE (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 1
2 2
3 3
4 4
5 5
6 6
7 7
8 8
9 9
10 10
11 11
12 12
13 13
14 14
15 15
16 16
17 17
18 18
19 19
20 20
21 21
22 22
23 23
24 24
25 25
26 26
27 27
28 28
29 29
30 30
31 31
32 32
33 33
34 34
35 35
36 36
37 37
38 38
39 39
40 40
41 41
42 42
43 43
44 44
45 45
46 46
47 47
48 48
49 49
50 50
51 51
52 52
53 53
54 54
55 55
56 56
57 57
58 58
59 59
60 60
61 61
62 62
63 63
64 64
65 65
66 66
67 67
68 68
69 69
70 70
71 71
72 72
73 73
74 74
75 75
76 76
77 77
78 78
79 79
80 80
81 81
82 82
83 83
84 84
85 85
86 86
87 87
88 88
89 89
90 90
91 91
92 92
93 93
94 94
95 95
96 96
97 97
98 98
99 99
100 100
101 101
102 102
103 103
104 104
105 105
106 106
107 107
999 keine
Gemeindenummer UWE als codierte Liste
BASENAME
Bezeichnung Grundlage (Text)
Bezeichnung der Grundlage: Zusätzlicher optionaler Name der Grundlage wie zB Wasserversorgungsatlas Blatt 1025, Geologische Karte 1151 Rigi
BASEKIND
Art Grundlage (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Amtliche Vermessung (AV 93)
2 Amtliche Vermessung (weitere Qualitätsstandards)
3 Übersichtsplan
4 Landeskarte
5 Orthofoto
6 übrige digitale Daten
7 analoger Plan
8 Koordinatenliste
9 Schema oder Skizze
97 keine
98 andere
99 unbekannt
10 Digitales Terrainmodell (DTM)
11 Digitales Oberflächenmodell (DOM)
Art der Grundlage als codierte Liste
BASECOM
Bemerkung Grundlage (Text)
Bemerkungen zur Grundlage
BASESCALE
Massstab Grundlage (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 real
50 1:50
100 1:100
200 1:200
500 1:500
1000 1:1000
2000 1:2000
5000 1:5000
10000 1:10000
25000 1:25000
50000 1:50000
100000 1:100000
98 andere
99 unbekannt
Massstab der Grundlage als codierte Liste
BASEORIG
Herkunft Grundlage (Text)
Herkunft, Verfasser der Grundlage (als Text: Kt. <Kantonskürzel>, <Amtsname>, <Büro>, <Ort>, ­ <Name>, unbekannt)
BASEDATE
Datum Grundlage (Datum und Zeit)
Erstellungsdatum der Grundlage
CREAKIND
Art Erfassung (codierte Werte)
Wert Bedeutung
1 Tachymeter
2 GPS
3 Laserscanning
4 Photogrammetrie
5 Messband
6 digitalisiert
7 geschätzt
8 Koordinatenübernahme
9 prozessiert
10 kopiert
98 andere
99 unbekannt
Erfassungsart der Geometrie als codierte Liste
CREABY
Erstellt durch (Text)
Name der erstellenden Person
DATEOFCREA
Datum Erstellung (Datum und Zeit)
Erstellungsdatum des Objekts
CONTPERS
Kontaktperson (Text)
Name, Adresse, E-Mail, Telefon
CONTDATE
Datum Kontakt (Datum und Zeit)
Datum des Kontaktes
CHNGCOM
Bemerkung Änderung (Text)
Bemerkungen zu Änderungen
CHNGBY
Geändert durch (Text)
Name der ändernden Person
DATEOFCHNG
Datum letzte Änderung (Datum und Zeit)
Datum der letzten Änderung am Objekt
DATEOFGEOM
Datum Geometrieänderung (Datum und Zeit)
Datum der letzten Änderung an der Geometrie
ARCHIVZAE
Archiv-Ablage ZAE (ganze Zahl)
Nummer Papierdokument im Archiv des uwe
UWEREFNR
uwe Ref.-Nr. (Text)
UWE Referenznummer
BEM
Bemerkung allgemein (Text)
UUID
Universally Unique Identifier (Text)
Eindeutiger Indentifikator
OBJNAME
Objektname (Text)
Name des Objekts

letzte Aktualisierung dieser Seite (Stand der Metadaten): 21.03.2022

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen