Geoportal geoportal.lu. ch
Referenz  Referenz ZPLMGDMX_REF Update

Nutzungsplanung (kantonal / kommunal) (minimales Geodatenmodell, via geodienste.ch)

Vorschau Vorschau

In den Nutzungsplänen (häufig auch als Zonenpläne bezeichnet) wird die Art der Bodennutzung geregelt.

Nutzungspläne unterteilen das Gebiet in verschiedene Bau-, Landwirtschafts- oder Schutzzonen. Über sie wird in der Regel auf Stufe Gemeinde entschieden, gefolgt von der Genehmigung durch eine kantonale Behörde. Diese Genehmigung verleiht den Nutzungsplänen eine bindende Wirkung. 

Kommunale Nutzungsplanung

Mit den kommunalen Zonenplänen ordnen die Gemeinden die zulässige Nutzung ihres Gebietes. Sie regeln insbesondere die Abgrenzung des Baugebietes vom Nicht-Baugebiet und setzen Art und Mass der zulässigen baulichen Nutzung fest.

Sie scheiden dabei unter Beachtung der übergeordneten Vorschriften Bau-, Nichtbau- und Schutzzonen aus, die weiter unterteilt werden können. Gestattet sind auch gemischte Zonen und Zonenüberlagerungen.

Im zugehörigen Bau- und Zonenreglement (BZR) legen die Gemeinden für alle Zonen die Art und Dichte der Nutzung sowie gestalterische, erschliessungstechnische, umweltrechtliche und weitere Vorgaben fest. Zonenplan und BZR werden von den Stimmberechtigten oder vom Gemeindeparlament erlassen. Sie bedürfen der Genehmigung des Regierungsrates.

Was sind minimale Geodatenmodelle (MGDM)?

Das Geoinformationsgesetz (GeoIG) soll die breite Nutzung von Geoinformationen für Behörden, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft ermöglichen. Zu diesem Zweck müssen Geodaten in der erforderlichen Qualität zur Verfügung stehen. Das GeoIG verpflichtet die zuständigen Stellen des Bundes und der Kantone, die Geobasisdaten in ihrem Zuständigkeitsbereich zu harmonisieren und minimale Geodatenmodelle für die einzelnen Geobasisdatensätze zu erstellen.

Diese Daten basieren auf dem MGDM Nutzungsplanung (ID 73.1, Version 1.1).

geodienste.ch - das interkantonale Portal für den Bezug von Geodaten und -diensten

Das Angebot von geodienste.ch umfasst schweizweite, strukturell harmonisierte und aggregierte Geodaten und -dienste in den Formaten WMS, WFS, ESRI Shapefile, GeoPackage und INTERLIS.

letzte Aktualisierung dieser Seite (Stand der Metadaten): 17.01.2022

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen